Home

Wir über uns

Frühförderung

Sonderpädagogischer Dienst

Inklusive Angebote

Kooperationspartner

Projekte und Aktionen

Terminkalender

Downloads

Kontakt/Impressum

Sonderpädagogischer Dienst

Zielgruppe

Die Oberlinschule bietet den Schulen und Eltern im Altkreis Crailsheim und in der
Gemeinde Wört im Rahmen des Sonderpädagogischen Dienstes Unterstützung und Beratung an.

Gemeinsam werden Konzepte für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf entwickelt.
Dies sind Schüler und Schülerinnen, die aufgrund auffälliger Verhaltensmuster in Regelschulen
nicht ausreichend gefördert werden können. Dazu gehören nicht nur Kinder und Jugendliche mit
Normverstößen und aggressivem Verhalten sondern auch Kinder und Jugendliche, die z.B. sehr
zurückgezogen sind, Ängste haben und sich wenig zutrauen. Wiederum gibt es auch Kinder und
Jugendliche, die sich nur schwer konzentrieren können und bei Schwierigkeiten schnell aufgeben.

All diese Kinder und Jugendliche können besondere Erlebnisse und Erfahrungen in ihrem Leben
nicht so verarbeiten, dass Lernprozesse, Verhaltens- und Interaktionsprozesse gelingen. Die
Entwicklung im emotionalen Erleben und sozialen Handeln ist beeinträchtigt – wichtige Strukturen fehlen.

Verfahrensweise

Nachdem die Eltern einer Beratung oder Unterstützung des Kindes durch den Sonderpädagogischen Dienst
beantragt haben, versuchen Kollegen und Kolleginnen unserer Schule, die im Sonderpädagogischen Dienst
arbeiten, durch Unterrichtsbeobachtungen, Gespräche mit den Eltern, Lehrern und gegebenenfalls weiteren,
an der Erziehung beteiligten Personen und diagnostischen Testungen das Kind mitsamt seinen Schwächen
und Stärken kennenzulernen.

Beratung

Anschließend informieren wir die Eltern und Lehrer über die Erkenntnisse der Diagnostik und beraten
gemeinsam mit ihnen über die weitere Vorgehensweise. Neben Förderangeboten an unserer Schule erläutern
wir auch mögliche inklusive Beschulungsformen, Fördermöglichkeiten für das häusliche Umfeld und informieren
bei Bedarf über Diagnose-und Förderangebote anderer Institutionen.

Unsere Angebote:

  • Unterrichtsbeobachtungen an den allgemeinbildenden Schulen
  • Beratung und Anleitung der Eltern und anderer mit der Erziehung der Kinder betrauter Personen im persönlichen Gespräch
  • Förderdiagnostik
  • Erstellen von Förderplänen und gemeinsamen Konzepten
  • Schullaufbahnberatung bezogen auf den Bildungsbedarf im Sinne der Schule für Erziehungshilfe
  • Vermittlung von anderen Hilfsdiensten und Fachkräften


Kontakt:

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten in diesen Bereichen hat, nehmen Sie bitte über

  • das Kontaktformular
  • oder die Telefonnummer der Schule

Kontakt mit uns auf.